Einbrecher dringt in ein Zimmer ein

Einbruchschutz vor der Fahrt in den Urlaub

Es kann gar nicht schnell genug gehen: Das Planen des Urlaubs und das Packen der Koffer für die ersehnten Urlaubstage. Aber sinnvoller Einbruchschutz sollte nicht vergessen werden – meint auch das Landeskriminalamt in einer Pressemitteilung. Die Tipps zum Einbruchschutz: Nicht nur die Haustür sollten Sie verschließen, sondern auch alle Fenster und sämtliche Türen. Und niemals den Schlüssel draußen verstecken – das gibt es nur in Filmen und Geschichten! Die Wohnung sollte während Ihrer Abwesenheit einen bewohnten Eindruck machen – vielleicht kann ein(e) Bekannte(r) hin und wieder nach ihr sehen? Zudem sollten Sie entsprechend die Nachbarn informieren und ihnen für Notfälle eine Telefonnummer hinterlassen. Last but not least: So groß die Verlockung der „Sozialen Medien“ auch sein mag: Teilen Sie auf diesen Wegen niemals mit, wann Sie in Urlaub fahren werden – denn Einbrecher machen keinen Urlaub! Auch wir halten wertvolle Tipps für Sie bereit – und die zu Ihnen passenden Qualitätsprodukte zum Thema Einbruchschutz!

Add your comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.