Telenot: Interessante Webpräsenz

Telnot Partnerbetrieb

Ein Besuch der TELENOT-Internetpräsenz lohnt, denn dort stellt der Hersteller für professionelle Einbruch- und Brandmeldetechnik mit dem besonderen Qualitätsversprechen für seine Alarmanlagen seine wertvollen Smart Home Lösungen vor, bietet die passenden Alarmanlagen-Starterpakete an und gewährt Einblick in das TELENOT-Sicherheitsmagazin ‚„4sec“.


Alle relevanten TELENOT-Produkte sind vom VdS anerkannt und als zusammengeführte Systeme auch zertifiziert. Wir sind autorisierter TELENOT-Stützpunkt! Bei uns können Sie sich nach Erstinformation über die Webseite persönlich beraten lassen – wir betreuen Sie umfassend und kompetent!

Billigprodukte sind gefährliche Weihnachtsgeschenke

Sparen ist in – Geiz ist geil. Aber in Sachen Alarmanlage sollten Sie nicht an der falschen Stelle sparen! Manchmal machen nur zwei Buchstaben den Unterschied: Ein fehlendes CE-Zeichen an einer Alarmanlage kann schon Hinweis auf ein möglicherweise gefährliches Billigprodukt sein! Allerdings ist das CE-Zeichen alleine noch kein Qualitätsmerkmal! Wie der Bonner Generalanzeiger zu berichten weiß, können auffällig preiswerte Alarmanlagen Smart Home-Anwendungen stören und Fehlalarme verursachen. Schützen Sie sich vor solchen Fehlern – lassen Sie sich durch unser Fachpersonal beraten!

Stiftung Warentest kritisiert „smarte“ Sicherheitssysteme

Die Stiftung Warentest gibt es allen Interessierten in der Ausgabe August 2018 des Magazins „test“ schriftlich: Preiswerte „Sicherheitssysteme“ und Alarmanlagen zum Selbsteinbau bieten keinerlei Schutz! Selbst das akzeptable System lässt sich schnell durch die Trennung von der Stromzufuhr austricksen. Zwar ist Selbsteinbau möglich, doch auch Fehlalarme häufen sich!
Sie sehen: Für einen effizienten Schutz gegen Einbrecher helfen nur Alaramanlagen und Tipps vom Profi!

Wir halten innovative Alarmanlagen und wertvolle persönliche Hilfe für Sie bereit!

BHE-Stellungnahme: Keine Scheunentore in Alarmanlagen

Der Bundesinnenminister hatte gerügt, dass Hersteller von Alarmanlagen zugunsten dauerhafter Sicherheit auch richterlich genehmigten Einbau von Abhörvorrichtungen erschweren. Dies hat nun den BHE (Bundesverband Sicherheitstechnik e. V.) zu einer Stellungnahme veranlasst.

Der BHE betont, dass derartige Probleme bislang nur bei einer Handvoll von Fällen aufgetreten sei und auch zukünftig keine „Scheunentore“ in Alarmanlagen für ungebetene Gäste Sicherheitsmaßnahmen konterkarieren sollten. Überdies passe der Vorstoß des Bundesinnenministers nicht zum bisherigen Umgang mit Sicherheitsthemen – und nicht zu den Fördermaßnahmen zum Einbau von Sicherheitstechnik.

Ersetzen Hunde moderne Alarmanlagen?

Es soll Immonilienbesitzer geben, die sich auf tierische Helfer verlassen, wenn es um die Sicherheit ihres Eigentums geht. Sie freuen sich dann über Bericht wie diesen aus dem Märkischen Kreis. Berichtet wird von einem Hund, der Einbrecher vertreiben konnte. Verlässlicher sind jedoch Erfolgsmeldungen über Alarmanlagen, denn Einbrecher haben Ihre Tricks, Haustiere von ihren Aktionen abzuhalten. Schützen Se Ihr Tier und Ihre Immobilie – mit einer modernen Alarmanlage von uns! Die auf Sie von uns zugeschnittene Funk-Alarmanlage sorgt dafür, dass Ihr vierbeiniger Liebling nicht versehentlich die Alarmanlage auslöst. Unser geschultes Fachpersonal verrät Ihnen, wie!