Polizeiinspektion-Neubrandenburg

In Frankfurt am Main fand der 20. Deutsche Präventionstag statt

In Frankfurt fand zu Monatsbeginn der größte europäische Kongress zum Thema Kriminalprävention statt. Am 8. und 9. Juni nahmen mehr als 4000 Interessierte die Möglichkeit wahr, den 20. Deutschen Präventionstag zu besuchen. Vorträge und Informationsstände standen unter dem Thema „Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention“. Während sich der Fachkongress zu Beginn an Fachleute richtete, war er am Folgetag für alle Bürger geöffnet.

Foto: Polizeiinspektion Neubrandenburg