Smarte Sicherheitstechnik bleibt gefragt

Im Jahr 2017 zählte Deutschland nicht weniger als 116.540 Wohnungseinbrüche. Zum Schutz des eigenen Besitzes setzen Bürger daher verstärkt auf smarte Sicherheitstechnik, meldet das Gebäudetechnik-Magazin TGA. Eine neue Prognose bestätigt diesen Trend – und sieht ihn sogar wachsen.
Der Statista Digital Market Outlook prophezeit einen weiterhin wachsenden Umsatz im Smart-Home-Segment Gebäudesicherheit.
Das Sicherheitsbedürfnis ist nicht nur in Deutschland groß, aber jeder dritte Deutsche hat Angst, Opfer eines Einbruchs zu werden.
Wir haben das stetig wachsende Angebot an smarter Sicherheitstechnik im Auge und sorgen für deren zuverlässigen Einsatz – für ein sicheres Heim.

Add your comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.