Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

Einbruchschutz an Türen und Fenstern

Einbruchhemmende Türen und Fenster sind Grundlage für hochwertigen Einbruchschutz. Einbruchmeldeanlagen, Videotechnik und Smart-Home-Anwendungen können eine sinnvolle Ergänzung sein. Die Polizei Rheinland-Pfalz erklärt in einer Pressemeldung, worauf zu achten ist: Sinnvoll aufeinander abgestimmte mechanische Sicherungen an Türen und Fenstern stehen in Sachen Einbruchschutz immer an erster Stelle. Sie können dem Täter Widerstand entgegensetzen und oft einen Einbruch verhindern. Einbruchsmeldeanlagen (EMA) erhöhen darüber hinaus den Schutz. Ihre Alarmierung sollte zu einer qualifizierten und zertifizierten Serviceleitstelle geleitet werden, die angemessene Interventionsmaßnahmen einleitet.
Smart-Home-Lösungen allein stellen kein zuverlässiges Gefahrenwarnsystem dar.
Einbruchschutzberatung durch Ihre Polizei oder durch unser Fachpersonal steht Ihnen in Rheinland-Pfalz kostenfrei zur Verfügung.