Einbrecher an Terrassentür

Einbruch in Getränkemarkt: 12.500 Euro Schaden

Wieder einmal meldet die Polizei einen Einbruch in einen Getränkemarkt – mitten in der Nacht. Die Schadenssumme lässt aufhorchen: Nicht weniger als 12.500 Euro Schaden haben die ungebetenen Gäste hinterlassen. Wie die Hessisch-Niedersächsische Allgemeine im HNA-Onlineportal berichtet, wurden“nur“ zahlreiche Zigaretten gestohlen – den hauptsächlichen Schaden verursachte der Gullydeckel, mit dem eine Scheibe eingeworfen wurde. Gewissenhafter Sicherung von Fenstern und Türen hätte diese Katastrophe vermieden!  Wir sogen für den richtigen Einbruchschutz!