Einbrecher dringt in ein Zimmer ein

Einbruch: Frau im eigenen Bad überfallen

Einbrecher haben es nicht immer „nur“ auf Wertgegenstände abgesehen. Das zeigt ein schrecklicher Fall aus Ingolstadt, über den der Bayerische Rundfunk berichtete. Im eigenen Bad wurde eine junge Frau von einem nackten Mann überfallen! Der unbekleidete Fremde stand unvermittelt im Badezimmer, hielt ihr den Mund zu und verletzte die Frau im Gesicht. Vehemente Gegenwehr schlug den Täter – der überdies noch einen geringen Geldbetrag aus der Geldbörse des Opfers stahl – in die Flucht. Er hatte sich offenbar durch ein Fenster im Erdgeschoss des Wohnhauses  Zutritt verschafft.
Dieser Fall unterstreicht wieder einmal, wie wichtig sorgfältige Fenstersicherung ist. Wir beraten Sie ausführlich zum Thema Einbruchschutz!